Officine Creative
Währungen:

Puma Safety Sicherheitsschuhe Silvestone Low S1P Motion Protect BGR191, Größe 37, grau, 64.268.0

€123.31  €53.43
Sie sparen 57% !

  • Artikelnummer: B00R094U1414
  • 719 Stück auf Lager

Bitte wählen Sie:



Anzahl:


  • EN ISO 20345 geprüft, S1P HRO SRC
  • Sehr leicht dank Kunstoffkappe und flexiblem Durchtrittschutz
  • Atmungsaktives BreathActive Funktionsfutter
  • Hitzebeständige Gummisohle mit hoher Rutschfestigkeit
  • Hochleistungsfußbett bietet enorme Stoßdämpfung und schont den Fuß auch bei hoher Belastung

Produktspezifikationen
Artikelgewicht 250.0
EAN 4018623999751
Kleidergröße 37
Spezifikationen für diese Produktfamilie
Farbe Schwarz Grau
Größe 44 EU
Markenname Puma
Modellnummer Dakar Low
Teilenummer P216059

Siehe Produktdetails




Produktbeschreibungen

Größe:37

Obermaterial: Veloursleder
Sohle: Gummisohle MOTO mit iCELL, 300Grad C hitzebeständig
Zwischensohle: Flexibler FAP Durchtrittschutz, nicht metallisch
Futter: BreathActive Funktionsfutter
Fußbett: Evercushion plus
Schutzklasse: S1P HRO SRC
Kappe: Kunstoffschutzkappe - leicht, antimagnetisch, thermisch isolierend
Weite: Normal (11 Mondopoint)

Ausstattung:

  • Auch in Lady's Size
  • Hochleistungsfußbett aus weichem PU und PORON schützt den Fuß und bietet langanhaltenden Komfort
  • Atmungsaktives Futter
  • Die Struktur der Einlegesohle bietet optimale Dämpfung und Rutschfestigkeit
  • zertifiziert nach EN ISO 20345
  • SRC Rutschfestigkeit bestehend aus SRA: Keramik und Reinigungsmittel sowie SRB: Stahl und Glycerin

Schutzklasse S1 P
  • A: antistatischer Schuh
  • FO: kohlenwasserstoffbetändige Sohle
  • E: Energieaufnahmevermögen im Fersenbreich
  • P: durchtrittsichere Sohle
FAP
Flexible Anti Penetration

Dieser Durchtrittschutz ist deutlich leichter als der häufig verwendete Stahl. Hier wird der Fuß durch eine flexible
Schicht aus keramikbeschichteten Fasern vor eindringenden Gefahren geschützt.

iCell
Extrem belastbare Wabenstruktur zur Verbesserung von Dämpfungseigenschaften, Stabilität und Komfort.

BGR 191
Diese Richtlinie legt fest, ob ein Sicherheitsschuh nach orthopädischer Anpassung weiterhin die Prüfnorm EN ISO 20345
erfüllt. Dadurch wird optimaler Schutz auch bei notwendigen Anpassungen für die Gesundheit des Trägers garantiert.